Worldwide Amateur Radio Station

Beiträge mit Schlagwort ‘PACTOR’

PACTOR

PACTOR (englisch: PACket Teleprinting Over Radio; oder auch lateinisch: der Vermittler auch J2B) ist ein Kunstwort, gebildet aus den Ausdrücken Packet Radio und AMTOR und bezeichnet eine digitale Betriebsart im Amateurfunk. Es wurde speziell für den Datenverkehr auf Kurzwelle entwickelt, um die auf diesen Frequenzen vorkommenden Störungen (Schwankungen der Feldstärke, Interferenzen) zu kompensieren.

Die Entwickler von PACTOR sind die beiden deutschen Funkamateure Ulrich Strate (Rufzeichen: DF4KV) und Hans-Peter Helfert (Rufzeichen: DL6MAA). Sie haben inzwischen eine eigene Firma namens SCS gegründet, die spezielle Hard- und Software für den PACTOR-Betrieb entwickelt.

PACTOR verwendet eine synchrone Übertragung mit Fehlerkorrektur wie AMTOR jedoch mit 8 Bit pro Zeichen.

Zur Durchführung des PACTOR-Betriebs werden spezielle Controller benötigt, die zwischen das Terminal (meist ein gewöhnlicher PC mit entsprechendem Programm) und den Transceiver geschaltet werden. Die neueste Controller-Serie der Firma SCS hat die Typenbezeichnung P4dragon DR-7800.

Mit Pactor kann bei eingeschalteter Kompression eine Datenübertragungsrate bis zu 5 200 Bit/s erreicht werden; zum Vergleich hat ISDN eine Datenübertragungsrate von 64 000 bit/s (64 kbit/s)…….weiterlesen<<<<

http://www.dj4uf.de/funktechnik/pactor/pactor.htm
http://www.scs-ptc.com/news/p4dragon-dr-7800/scs-setzt-neue-standards

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: